Schulsozialarbeit

Der Land­kreis Darm­stadt-Die­burg bie­tet seit 2003 für die Schu­len mit Se­kun­dar­stu­fe I Schul­so­zi­al­ar­beit an. Zu­nächst ge­star­tet als Pro­jek­t­ori­en­tier­te Schul­so­zi­al­ar­beit (PSSA) er­folg­te zum Schul­jah­res­be­ginn 2009/10 eine Er­wei­te­rung und Neu­kon­zep­tio­nie­rung hin zur Ju­gend­so­zi­al­ar­beit an Schu­le (JuSaS). Die Ju­gend­so­zi­al­ar­beit an Schu­le be­ruht auf den drei Säu­len der Prä­ven­ti­on, Be­ra­tung und In­ter­ven­ti­on und der Ver­net­zung.

Ziel der JuSaS ist es am Le­bens­ort Schu­le ge­mein­sam mit allen am Bil­dungs­pro­zess Be­tei­lig­ten Ori­en­tie­rungs­hil­fen für Kin­der und Ju­gend­li­che zu er­ar­bei­ten und An­ge­bo­te zu schaf­fen, die sie bei den viel­schich­ti­gen An­for­de­run­gen be­züg­lich So­zia­li­sa­ti­on, Bil­dung und Beruf un­ter­stüt­zen und be­glei­ten. Schu­le und Ju­gend­hil­fe im Land­kreis Darm­stadt-Die­burg wer­den dabei lang­fris­tig in ein re­gio­na­les, ver­netzt ar­bei­ten­des Sys­tem von Bil­dung, Be­treu­ung und Er­zie­hung (re­gio­na­le Bil­dungs­land­schaft) mit vor­ran­gig prä­ven­ti­ver Ori­en­tie­rung ein­ge­bet­tet.

Un­se­re An­ge­bo­te im Rah­men des Kon­zep­tes (Prä­ven­ti­on, In­ter­ven­ti­on und Ver­net­zung) sind le­bens­welt­be­zo­gen, be­darfs­ori­en­tiert und be­zie­hen die Kin­der und Ju­gend­li­chen sowie alle Be­tei­lig­ten in die Ge­stal­tung und in mög­li­che Lö­sun­gen we­sent­lich mit ein. Wei­ter­füh­ren­de In­for­ma­tio­nen sind unter: http://​www.​ladadi.​de/​ges​ells​chaf​t-​soziales/​familie-​kinder-​ und-​jugend/​jug​ends​ozia​larb​eit-​an-​schule.​html zu fin­den

Der Jus­tin-Wag­ner-Schu­le ist eine halbe Stel­le Ju­gend­so­zi­al­ar­beit an Schu­le zu­ge­wie­sen. Ge­füllt wird diese Stel­le durch Frau Hin­der­lich (Dipl. So­zi­al­päd­ago­gin) und Frau Lind­ner (Dipl. Päd­ago­gin). Frau Hin­der­lich ist in der Regel mon­tags und diens­tags an der Schu­le an­zu­tref­fen und Frau Lind­ner ist frei­tags vor Ort. Das Büro be­fin­det sich im Raum 7.04 (Neu­bau, 1.​Stock).

Kon­takt­mög­lich­kei­ten:

Auf­ga­ben­schwer­punkt ist die Ko­or­di­na­ti­on und teil­wei­se Durch­füh­rung des Pro­jek­tes „Du bist Klas­se!“ für den 7. Jahr­gang des Haupt- und Re­al­schul­zwei­ges. Die­ses Pro­jekt aus dem Be­reich des So­zia­len Ler­nens dient zur För­de­rung der Klas­sen­ge­mein­schaft, dem Ken­nen­len­nen in der Klas­se und hat ge­walt­prä­ven­ti­ve In­ten­tio­nen. So ler­nen die Ju­gend­li­chen im Pro­jekt zum Bei­spiel wie ein Kon­flikt aus­ge­hen kann, bei dem beide Sei­ten mit der Kon­flikt­lö­sung ein­ver­stan­den sind. Be­son­de­res High­light im Pro­jekt ist neben der drei­tä­gi­gen Se­mi­nar­fahrt auch die Prä­sen­ta­ti­on der Pro­jekt­er­geb­nis­se vor den El­tern.

Durch die Pro­jekt­ar­beit in den Klas­sen er­ge­ben sich immer wie­der An­fra­gen für die Un­ter­stüt­zung von ein­zel­nen Ju­gend­li­chen. Je nach Ka­pa­zi­tät und Thema wer­den diese di­rekt von den Fach­kräf­ten ab­ge­deckt oder es er­folgt eine Wei­ter­ver­mitt­lung an zu­stän­di­ge In­sti­tu­tio­nen bzw. Hel­fer­sys­te­me.

Die Un­ter­stüt­zung bei der Be­rufs­vor­be­rei­tung in der Schu­le ist ein wei­te­rer Bau­stein der Tä­tig­keit von Frau Lind­ner, so war sie z.B. bei der Durch­füh­rung von „KomPo 7“ in der Klas­se H 8 mit dabei.

Info für Lehramtsstudenten:

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen Vertretungslehrern (als gut entlohnte VSS-Kräfte).

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Justin-Wagner-Schule Roßdorf
Odenwaldring 3-5
64380 Roßdorf

Telefon: 06154/60250

E-Mail: jws_rossdorf@schulen.ladadi.de

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf