Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jus­tin-Wag­ner-Schu­le kom­men vor­wie­gend aus der Ge­mein­de Roß­dorf. Somit sind die „Gun­dern­häu­ser Schu­le“ und die „Reh­berg­schu­le“ als Grund­schu­len un­se­re vor­ran­gi­gen Ver­bund­schu­len beim Über­gang von der 4. in die 5.​Klasse.

Die bei­den Grund­schu­len und die Jus­tin-Wag­ner-Schu­le ar­bei­ten in vie­ler­lei Hin­sicht sehr eng zu­sam­men:

  • Es gibt re­gel­mä­ßi­ge Tref­fen der ab­ge­ben­den und auf­neh­men­den Klas­sen­lehr­kräf­te; fach­spe­zi­fi­sche Tref­fen zur Ab­stim­mung der Un­ter­richts­in­hal­te und der Op­ti­mie­rung des Über­gan­ges für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie re­gel­mä­ßi­ge Tref­fen der Schul­lei­tun­gen.
  • Schü­le­rin­nen und Schü­ler aller drei Schu­len neh­men an ge­mein­sa­men Pro­jek­ten oder Pro­jekt­ta­gen teil. Ge­mein­sa­me Fort­bil­dun­gen der Lehr­kräf­te wer­den ge­plant und durch­ge­führt.

Ziel ist ei­ner­seits eine Kom­pe­tenz­er­wei­te­rung im Hin­blick auf die in­di­vi­du­el­le För­de­rung un­se­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler, wie wir sie in ver­schie­de­nen  För­der­be­rei­chen be­reits er­folg­reich prak­ti­zie­ren. An­de­rer­seits wol­len wir die Über­gän­ge von der 4. in die 5.​Klasse für die Kin­der rei­bungs­lo­ser ge­stal­ten.

Die Jus­tin-Wag­ner-Schu­le und die Reh­berg­schu­le rea­li­sie­ren ab dem 2.​Halbjahr des Schul­jah­res 2010/11 ein ge­mein­sa­mes Pro­jekt:

Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gän­ge 4 (Reh­berg­schu­le) und 5 (Jus­tin-Wag­ner-Schu­le) ar­bei­ten in zwei Ar­beits­ge­mein­schaf­ten im Nach­mit­tags­be­reich zu­sam­men. Eine Ar­beits­ge­mein­schaft mit dem Thema „Phy­si­ka­li­sche und che­mi­sche Ex­pe­ri­men­te“ wird ins­be­son­de­re für­be­son­ders na­tur­wis­sen­schaft­lich in­ter­es­sier­te Kin­der an­ge­bo­ten. Eine wei­te­re Ar­beits­ge­mein­schaft „Fahr­zeu­ge bauen aus Holz“ wird von Kin­dern be­sucht, die Lust haben, krea­tiv zu sein und sehr prak­tisch mit dem Werk­stoff Holz um­zu­ge­hen. Die AGen fin­den in den Räu­men der Jus­tin-Wag­ner-Schu­le statt, um den Viert­kläss­lern die Mög­lich­keit zu geben, sich be­reits im Vor­feld mit ihrer neuen Schu­le ver­traut zu ma­chen.

Au­ßer­dem be­su­chen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen bei­der Schu­len ge­mein­sa­me Fort­bil­dun­gen zur För­de­rung von Schü­le­rin­nen und Schü­lern mit be­son­de­ren Be­ga­bun­gen und hos­pi­tie­ren nach den Os­ter­fe­ri­en ge­gen­sei­tig im Un­ter­richt.

Ge­plant sind wei­te­re, län­ger­fris­tig an­ge­legt Fort­bil­dungs­rei­hen für Lehr­kräf­te bei­der Schu­len, eine noch en­ge­re Ver­net­zung – auch mit der Gun­dern­häu­ser Schu­le, den KiTas und der Ju­gend­so­zi­al­ar­beit der Ge­mein­de.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler un­se­res gym­na­sia­len Zwei­ges be­su­chen nach er­folg­rei­chem Ab­schluss der Klas­se 9 meh­re­re Ver­bund­schu­len. Vor­ran­gig zu nen­nen sind die:

Fran­zö­sisch bzw. Spa­nisch an einer Aus­wahl von JWS-Schü­lern fre­quen­tier­ten wei­ter­füh­ren­den Schu­len

2. FS an wei­ter­füh­ren­den Schu­len Feb 2016

Stand: Fe­bru­ar 2016

Info für Lehramtsstudenten:

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen Vertretungslehrern (als gut entlohnte VSS-Kräfte).

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Justin-Wagner-Schule Roßdorf
Odenwaldring 3-5
64380 Roßdorf

Telefon: 06154/60250

E-Mail: jws_rossdorf@schulen.ladadi.de

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf