Spanisch (Fachbereich I)

Unsere Spanischlehrer seit SJ 2017/18

Von links: Herr Carbone (Fachsprecher) und Herr Dooremans

Unsere Spanischlehrer im SJ 2016/17

Frau Sor und Herr Carbone

Studienfahrt Andalusien (Südspanien) 2018

Das Fach Spanisch an der JWS

Bildquelle: Bild anklicken!

Das Wichtigste auf einen Blick:

 

  • Spanischlehrer an der JWS: Herr Christian Carbone (Fachsprecher Spanisch/Französisch/Italienisch), Frau Susan Sor (aktuell in Elternzeit) und Herr Thomas Dooremans
  • Spanisch wird seit dem Schuljahr 2015/16 im Gymnasialzweig als 2. Fremdsprache ab Klasse 7 bis Klasse 10 unterrichtet
  • Im Anschluss haben unsere Schüler an fast allen weiterführenden Oberstufenschulen (Tendenz steigend) die Möglichkeit, Spanisch fortzuführen
  • Aktuell werden in den Jahrgängen 7-9 jeweils drei Viertel aller Gymnasialschüler (aktuell ca. 120 Schüler) in Spanisch unterrichtet à Spanisch ist äußerst beliebt
  • Pro Schuljahr 4 Klassenarbeiten (ab Klasse 9 wird eine schriftliche Arbeit durch eine mündliche „Kommunikationsprüfung“ ersetzt)
  • Verhältnis von Schriftlichkeit : Mündlichkeit = 1:1
  • Fokus im Unterricht liegt auf handlungsorientierter Kommunikation (Tandemübungen, Vorspielen von spanischen Sketchen/ kleinen Theaterstücken, Dialogen verschiedener Schwierigkeitsgrade…), sowie der regelmäßigen Schulung aller vom europäischen Referenzrahmen GER geforderten Schlüsselkompetenzen (Hörverstehen und Hör-Sehverstehen, Leseverstehen, Schreiben mit Sprachmittlung und Textproduktion) und fundierter Vermittlung von grammatikalischen und sprachtypischen Strukturen
  • Die spanischsprachige Welt kann durch unsere interaktiven Smartboards und unser digitales spanisches Lehrbuch „in das Klassenzimmer geholt“ werden
  • Typische Gerichte der hispanophonen Welt (Tapas, Tortilla, Paella, Chili con Carne…) können dank vorgegebener Rezepte im Lehrbuch oder Arbeitsheft in unserer modernen Schulküche problemlos nachgekocht und gemeinsam gegessen werden
  • Behandlung von spanischer Musik ist ebenso selbstverständlich (Shakira, Jennifer Lopez, Enrique Iglesias…) wie Kultur, Geschichte und Aktualität der spanischsprachigen Welt
  • Bei Interesse können die Schüler an Fremdsprachenwettbewerben teilnehmen oder bei der Organisation des DELE (international anerkanntes spanisches Sprachzertifikat) unterstützt oder vorbereitet werden
  • Spanisch erfreut sich größter Beliebtheit seitens der Schülerschaft
  • Gründe für diese Beliebtheit:
  • sehr lebendige und dynamische Sprache (Sprachmelodie!)
  • einfache und sehr attraktive Aussprache
  • einfache Schreibung (es gibt nur einen Akzent!)
  • Spanisch eröffnet enorm viele Möglichkeiten für die private wie auch die berufliche Lebenswelt (ca. 450 Mio. Sprecher weltweit)
  • immenser kultureller Reichtum der spanischsprachigen Welt (Tapas, Paella, Tortilla, Real Madrid, Stierkampf, Maya, Azteken, Inkas, Flamenco, Costa Brava, Mallorca, Shakira, Messi…)
  • Spanisch ist „IN“ und boomt in allen Bundesländern als 2. Fremdsprache
  • Regelmäßig stattfindende Studienfahrten nach Spanien ab Klasse 8 (z.B. Andalusien, Barcelona, Madrid)
  • Dieses Jahr flogen 40 Schüler mit 4 Lehrern nach Málaga, lebten in gleichgeschlechtlichen Gruppen von 2-4 Personen in spanischen Gastfamilien in Vollpension und führten mit ihren Freunden und Lehrern tagsüber Tagesausflüge nach Málaga-Stadt, Sevilla und Granada…wird im Mai 2019 wiederholt!
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf