Lernzeit

In den vergangenen Schuljahren hatten wir für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen 5-6 eine Stun­de Lern­zeit ein­ge­rich­tet. Die Lern­zeit dient der in­di­vi­du­el­len För­de­rung von Schü­le­rin­nen und Schü­lern. In der Lern­zeit soll kein Re­gel­un­ter­richt statt­fin­den. Ab dem Schuljahr 16/17 bieten wir die Lernzeit in den Jahrgängen 5 und 6 als freiwilliges (erfolgt die Anmeldung, ist die Teilnahme für das jeweilige Halbjahr verpflichtend) Angebot an. Je nach gegebenen personellen Ressourcen ist auch für den Jahrgang 7 die Lernzeit als freiwilliges Angebot zur individuellen Förderung angedacht.

Die Lern­zeit soll für fol­gen­de För­der­maß­nah­men vor­ran­gig ge­nutzt wer­den:

 

1. För­der­plan

Ma­te­ria­li­en sol­len durch die Fach­leh­rer, die einen För­der­plan ge­schrie­ben haben, wei­ter­ge­reicht wer­den. Der Schü­ler/die Schü­le­rin legt die Ma­te­ria­li­en im Lern­zei­t­ord­ner ab und ar­bei­tet in der LZ-Stun­de daran.

 

2. LRS

In der Lern­zeit kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit LRS an ihrem Pro­gramm ar­bei­ten, das nach der Tes­tung durch mich zur Ver­fü­gung ge­stellt wird.

 

3. DAZ

In der Lern­zeit kön­nen DAZ-Schü­ler mit ihren Ma­te­ria­li­en ar­bei­ten, die Ihnen nach der Tes­tung von mir zur Ver­fü­gung ge­stellt wer­den.

 

4. Le­se­kon­zept

In der Lern­zeit kön­nen die Tes­tun­gen in­ner­halb des Le­se­kon­zepts in Klas­se 5 und 6 durch­ge­führt wer­den. För­der­ma­te­ria­li­en für Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit un­ter­durch­schnitt­li­chen Le­se­leis­tun­gen wer­den von mir zur Ver­fü­gung ge­stellt.

 

5. Haus­auf­ga­ben

Es dür­fen Haus­auf­ga­ben für den nächs­ten Tag ge­macht wer­den.

 

6. Klas­sen­ar­bei­ten

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler dür­fen ge­mein­sam für eine Klas­sen­ar­beit ler­nen.

 

7. Re­fe­ra­te

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler kön­nen die LZ nut­zen, um Re­fe­ra­te vor­zu­be­rei­ten.

 

Wei­te­re mög­li­che In­hal­te:

 

8. Spiel­kis­te

In mei­nem Büro kann man sich je­der­zeit die Lern­spiel­kis­te mit Spie­len zu Mathe, Deutsch, Eng­lisch, Kon­zen­tra­ti­on und vie­les mehr aus­lei­hen (Wie­der­se­hen macht Freu­de!)

 

9. Ma­te­ria­li­en zur in­di­vi­du­el­len För­de­rung

In mei­nem Büro gibt es einen Schrank mit Ma­te­ria­li­en zur in­di­vi­du­el­len För­de­rung in Mathe, Deutsch und Eng­lisch, die je­der­zeit aus­ge­lie­hen wer­den kön­nen.

 

10. Ei­ge­ne Ideen

Selbst­ver­ständ­lich kön­nen auch ei­ge­ne Ideen zur För­de­rung oder For­de­rung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler ein­ge­bracht wer­den.

 

Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler sol­len einen Lern­zei­t­ord­ner füh­ren, der im Klas­sen­raum ver­bleibt.

M. Dit­scher­lein

Wichtige Informationen für das Schuljahr 2019/20:

Klassenraum-und Lehrerliste
Klassenraumliste.pdf
PDF-Dokument [10.7 KB]

Formular für die Essensbestellung im  Schuljahr 2019/2020

Das Formular für die Essensbestellung finden Sie/ findet ihr ab sofort im Downloadbereich unter "Förderverein und Ganztagsangebot"

Wer ist an der JWS wofür zuständig?

Um jederzeit den passenden Ansprechpartner zu finden, soll Sie das folgende zum Download bereitgestellte Organigramm auf einen Blick darüber informieren, wer an unserer Schule für was zuständig ist:

Wer ist an der JWS wofür zuständig?
organigramm_JWS.pdf
PDF-Dokument [270.9 KB]

Informationen der beruflichen Orientierung Südhessen

Unter dem Link www.bo-suedhessen.de/da-di finden Sie/ findet ihr u.a. nützliche Informationen der Fachstelle Jugendberufswegebegleitung.

Info für Lehramtsstudenten:

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen Vertretungslehrern (als gut entlohnte VSS-Kräfte).

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Justin-Wagner-Schule Roßdorf
Odenwaldring  
3-5  
64380   Roßdorf

Telefon: 06154/60250

Fax: 06154/6025-25

E-Mail: jws_rossdorf@schulen.ladadi.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf