Internationale Kontakte...über den Tellerrand schauen

Hier (unter schulinterne Konzepte) finden Sie unser Konzept zu Klassenfahrten als Download.

Die Jus­tin-Wag­ner-Schu­le pflegt Kon­tak­te zu aus­län­di­schen Schu­len: Die Ree­pham High School and Col­le­ge in Ree­pham, Nor­folk, das Gim­naz­jum im. Zjed­noc­zo­nej Eu­ro­py in Grabów nad Prosną, Polen und das Collège les pins Castries, Frank­reich. Frau Jacob (Leh­re­rin u.a. für Eng­lisch) ist an un­se­rer Schu­le die­je­ni­ge, die sich um un­se­re in­ter­na­tio­na­len Kon­tak­te küm­mert.

Die Jus­tin Wag­ner Schu­le knüpf­te im No­vem­ber 2011 durch einen Hos­pi­ta­ti­ons­be­such erste Kon­tak­te mit der Ree­pham High School & Col­le­ge in Ree­pham, Nor­folk. Beide Schu­len sind ver­gleich­bar in Lage und Größe und ver­fol­gen sehr ähn­li­che päd­ago­gi­sche Prin­zi­pi­en. Wir nut­zen die per­sön­li­chen Kon­tak­te, um eine Part­ner­schaft auf­zu­bau­en. Ein wich­ti­ger Schritt war der Be­such durch einen Ver­tre­ter der RHSC im Sep­tem­ber 2012. Um diese Kon­tak­te wei­ter zu pfle­gen und zu in­ten­si­vie­ren, wurde ein Aus­tausch im Rah­men des „In­stant Im­pact“-Pro­gramms des Bri­tish Coun­cil or­ga­ni­siert.

Wei­te­re Pro­jek­te für eine lang­fris­ti­ge Part­ner­schaft sind für die kom­men­den Schul­jah­re be­reits in Pla­nung.

Es ist uns ge­lun­gen, eine wei­te­re Schu­le als Part­ner zu ge­win­nen. Seit dem ver­gan­ge­nen Jahr haben wir Kon­takt zum Gym­na­si­um des Ver­ein­ten Eu­ro­pas (Gim­naz­jum im. Zjed­noc­zo­nej Eu­ro­py) in Grabów nad Prosną, im Drei­eck Posen, Bres­lau und Lodz in der Re­gi­on Groß-Po­len ge­le­gen.

Unser Ziel ist es, die be­reits be­ste­hen­den, guten Be­zie­hun­gen aus­zu­bau­en und eine dau­er­haf­te Part­ner­schaft zu schaf­fen. Un­se­re Ar­beit wird vom Deutsch Pol­ni­schen Ju­gend­werk un­ter­stützt.

Klassenfahrten ... die in Erinnerung bleiben

IJSSELMEER – Gaaanz vorn am Bug

Klas­sen­fahr­ten wer­den in den Jahr­gän­gen 6, 9 bzw. 10 durch­ge­führt, wobei im Jahr­gang 8 eine drei­tä­gi­ge Fahrt statt­fin­den kann. Die Schul­ge­mein­de hat sich in Über­ein­stim­mung aller Gre­mi­en im Schul­jahr 2015/16 auf ein ge­mein­sa­mes Konzept ge­ei­nigt.

So sol­len Klas­sen­fahr­ten im Jahr­gang 6 vor­ran­gig in Hes­sen bzw. den an­gren­zen­den Bun­des­län­dern statt­fin­den. Hier steht das so­zia­le Ler­nen im Vor­der­grund.

Die Stu­di­en­fahr­ten im Jahr­gang 10 (R-Zweig/G-Zweig) wie auch die im Jahr­gang 9 (H-Zweig) sol­len als so­ge­nann­te Ab­schluss­fahr­ten vor­ran­gig in die Bun­des­haupt­stadt Ber­lin und die Part­ner­ge­mein­den der Ge­mein­de Roß­dorf (z.B. in Ös­ter­reich, Tsche­chi­en) gehen. Al­ter­na­tiv kön­nen Stu­di­en­fahr­ten auf er­leb­nis­päd­ago­gi­scher Basis durch­ge­führt wer­den, z.B. Ka­nu-Tou­ren, Klet­tern, Se­gel- oder Ski-Kur­se bzw. Fahr­ten mit sprach­li­chem oder kul­tu­rel­lem Schwer­punkt.

Bzgl. der Fi­nan­zie­rung haben sich die Gre­mi­en auf fest­ge­leg­te Höchst­gren­zen ge­ei­nigt. Na­tür­lich be­steht im Ein­zel­fall die Mög­lich­keit der fi­nan­zi­el­len Un­ter­stüt­zung, z.B. durch den För­der­ver­ein oder – in be­son­de­ren Fäl­len – Mit­teln aus dem „Bil­dungs- und Teil­ha­be­pa­ket“.

Den Un­ter­richt be­glei­ten­de Ex­kur­sio­nen mit kul­tu­rel­lem, sprach­li­chem, po­li­ti­schem oder his­to­ri­schem Schwer­punkt in allen Jahr­gangs­stu­fen und Schul­zwei­gen er­gän­zen das schu­li­sche An­ge­bot.

Info für Lehramtsstudenten:

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen Vertretungslehrern (als gut entlohnte VSS-Kräfte).

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Justin-Wagner-Schule Roßdorf
Odenwaldring 3-5
64380 Roßdorf

Telefon: 06154/60250

E-Mail: jws_rossdorf@schulen.ladadi.de

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf