Aktuelles im Juni 2016:

Spendenübergabe der Klasse R7a Eine Klasse setzt sich für Flüchtlinge ein

Auf­grund der Spen­den­ak­ti­on des SEB, ent­schloss sich die Klas­se R7a auch eine Ak­ti­on
für die un­be­glei­te­ten Flücht­lin­ge (UMAs) zu star­ten. Schnell hat­ten die Schü­ler und Schü­le­rin­nen eine Idee ge­fun­den – Sie ver­kauf­ten Ku­chen in der gro­ßen Pause und den Erlös be­kom­men die UMAs für neue Spiel­ge­rä­te oder ähn­li­ches.

Am 16. März wurde eif­rig in der Pause der Ku­chen ver­kauft, die­ser war auch sehr schnell aus­ver­kauft. (Ein Be­richt hier­über ist eben­falls auf der Home­page zu fin­den.)
Es wurde ein Be­trag von 177,03 € ge­sam­melt.
Am 24. Juni 2016 war es dann end­lich so­weit, die­ses Geld im Ju­gend­hof zu über­ge­ben.
Ber­fin, Esma, Pas­cal, Frau Seib (Klas­sen­leh­re­rin) und Frau Weber (El­tern­bei­rat) tra­fen sich am Ju­gend­hof. Frau Rup­pert, von der Pro-In­clu­sio, der be­treu­en­den Or­ga­ni­sa­ti­on der UMAs, nahm die Be­su­cher in Emp­fang. Es wur­den ein paar Bil­der bei der Über­ga­be ge­macht und es gab auch die Ge­le­gen­heit, sich die Räum­lich­kei­ten an­zu­schau­en. Das ist schon etwas an­de­res als die Ju­gend­zim­mer un­se­rer Schü­ler. Eine Pri­vat­sphä­re gibt es nicht.
Frau Rup­pert er­klär­te, dass es zur­zeit ein wenig schwie­rig sei, da Ra­ma­dan­zeit war und die Ju­gend­li­chen mit all die­sem Schlaf­man­gel, Hun­ger und Durst bei die­ser gro­ßen Hitze zu­recht­kom­men müs­sen. An­ders als in ihrem Land, steht die Zeit hier nicht still. Der Schul­be­such geht wei­ter und das ohne Essen und Trin­ken den gan­zen Tag über. Ab ca. 21:00 Uhr gibt es das erste Nacht­es­sen und dann noch­mals um 02:00 Uhr nachts. Man kann sich vor­stel­len, dass die Ju­gend­li­chen dann ein wenig durch­ein­an­der sind.
Frau Rup­pert er­klär­te uns, dass das Spen­den­geld der Klas­se R7a in die Re­pa­ra­tur des gro­ßen Tisch­ki­ckers in­ves­tiert wird. Die Re­pa­ra­tur wird etwas teu­rer, da der Tisch­ki­cker nicht mehr das neu­es­te Mo­dell ist.
Un­se­re Schü­ler und Schü­le­rin­nen waren sicht­lich be­ein­druckt über das Um­feld, wie die UMAs un­ter­ge­bracht sind und ganz ohne El­tern leben müs­sen und hat­ten ein gutes Ge­fühl dabei, we­nigs­tens ein klein wenig dazu bei­tra­gen zu kön­nen, dass die Ju­gend­li­chen ein biss­chen Freu­de und Spaß haben wer­den.

 

Schulfest findet am 10.09.16 statt Bitte vormerken!

Das wg. des schlech­ten Wet­ters im Juni aus­ge­fal­le­ne Schul­fest mit Spon­so­ren­lauf wird nach Be­schluss der Gre­mi­en am 10.​September 2016 nach­ge­holt.

 

Heute: Letzter Termin zur Anmeldung Ihres Kindes! Anmeldefrist zur erweiterten, verlässlichen Betreuung endet heute!

Möch­ten Sie Ihr Kind, das zum Schul­jahr 2016/17 im Jahr­gang 5 neu in un­se­re Schul­ge­mein­de auf­ge­nom­men wird, auch zur er­wei­ter­ten, ver­läss­li­chen Be­treu­ung von 12:00 bis 14:00 Uhr bzw. 14:00 bis 16:00 Uhr an­mel­den? Dann soll­ten Sie dies heute noch er­le­di­gen, denn es könn­te sein, dass spä­ter aus Ka­pa­zi­täts­grün­den keine An­mel­dung mehr mög­lich ist! Die An­mel­de­frist endet heute!  For­mu­la­re fin­den Sie auf die­ser Home­page oder im Schul­se­kre­ta­ri­at.

 

Gesunde Schule: JWS erhält Teilzertifikat Die Justin-Wagner-Schule achtet auf die Gesundheit ihrer Schülerinnen und Schüler

An­läss­lich des Schul­fes­tes (vor­aus­sicht­lich Sep­tem­ber 2016) er­hält die JWS das Teil­zer­ti­fi­kat „Sucht- und Ge­walt­prä­ven­ti­on“. Damit wird un­se­re be­son­ders gute Ar­beit in die­sem Be­reich of­fi­zi­ell ge­wür­digt.

 

Anmeldung zur erweiterten, verlässlichen Betreuung in 16/17 Noch eine Woche bis Ende der Anmeldefrist!

Möch­ten Sie Ihr Kind, das zum Schul­jahr 2016/17 im Jahr­gang 5 neu in un­se­re Schul­ge­mein­de auf­ge­nom­men wird, auch zur er­wei­ter­ten, ver­läss­li­chen Be­treu­ung von 12:00 bis 14:00 Uhr bzw. 14:00 bis 16:00 Uhr an­mel­den? Dann soll­ten Sie dies jetzt noch – bis spä­tes­tens 27.06.16 – er­le­di­gen, denn es kann sein, dass da­nach aus Ka­pa­zi­täts­grün­den keine An­mel­dung mehr mög­lich sein wird.  For­mu­la­re fin­den Sie auf die­ser Home­page oder im Schul­se­kre­ta­ri­at.

Fußballturnier der Klassen 5 und 6 Sportevent an der Justin-Wagner-Schule

Fair­ness und Team­geist konn­te man am Diens­tag, den 24.05.16, in der Gün­ther Krei­sel Halle in Roß­dorf be­ob­ach­ten.

Beim all­jähr­li­chen Fuß­ball­tur­nier der Jus­tin-Wag­ner-Schu­le zeig­ten die Schü­ler der Klas­sen 5 und 6 ihr Kön­nen auf zwei klei­nen Fuß­ball­fel­dern.
In ge­misch­ten Mann­schaf­ten aus je­weils zwei Mäd­chen und vier Jun­gen tra­ten die Klas­sen, in ins­ge­samt 22 Spie­len, ge­gen­ein­an­der an.
Im Spiel um Platz 3 und 4 ge­wann die Klas­se G6b mit einem End­stand von 3:1 das Spiel gegen die Klas­se F5b.
Im span­nen­den Fi­na­le stan­den sich die Klas­sen F6a und F6b der För­der­stu­fe ge­gen­über. In einem fai­ren und tak­ti­schen Duell ge­wann schließ­lich die Klas­se F6b mit 2:0 das Spiel und be­leg­te den ers­ten Platz des Tur­niers.
Nach die­sem Tag, an dem alle Schü­ler und Schü­le­rin­nen gute sport­li­che Leis­tun­gen und Team­fä­hig­keit ge­zeigt haben, konn­ten je­doch alle Be­tei­lig­ten mit einem guten Ge­fühl das Tur­nier ver­las­sen.

 

Schulfest wird verschoben Kein Schulfest am 04.06.16 wg. aktueller Wetterprognose

Das Schul­fest ent­fällt am 04.06.16 und wird auf Sep­tem­ber 2016 ver­scho­ben.

 

Schulfest wird verschoben Wetterprognose macht Absage für den 04.06.16 notwendig

Auf­grund der ak­tu­el­len Wet­ter­pro­gno­se (Re­gen­wahr­schein­lich­keit 80%, Ge­wit­ter, Sturm­bö­en) kann das für kom­men­den Sams­tag ge­plan­te Schul­fest lei­der nicht statt­fin­den.

Ver­tre­ter/-in­nen der be­trof­fe­nen schu­li­schen Grup­pen (SV, SEB, Kol­le­gi­um, För­der­ver­ein, Schul­lei­tung) tra­fen heute Mit­tag ge­mein­sam diese Ent­schei­dung. Es wurde als nicht ver­ant­wort­bar er­ach­tet, den Spon­so­ren­lauf unter den pro­gnos­ti­zier­ten Wet­ter­ver­hält­nis­sen durch­zu­füh­ren. Au­ßer­dem wurde fest­ge­stellt, dass ein Schul­fest, das aus­schließ­lich in­ner­halb der Ge­bäu­de statt­fin­det, nicht der Idee ent­spricht, die einem sol­chen ge­mein­sa­men Fest zu­grun­de liegt.​Es wurde ver­ein­bart, das Fest mit dem Spen­den­lauf auf den Monat Sep­tem­ber zu ver­schie­ben. Wir hof­fen auf Ver­ständ­nis für die Ent­schei­dung und dan­ken allen Be­tei­lig­ten für die im Vor­feld be­reits ge­leis­te­te Ar­beit.

 

Tischkicker, Schachtisch, Bänke für den Schulhof 4. Schulfest mit Sponsorenlauf soll weitere Attraktionen ermöglichen

Recht­zei­tig zum Schul­fest mit Spon­so­ren­lauf am 04.06.16 wur­den in die­ser Woche ein Tisch­ki­cker, ein Schach­tisch und eine Bank­grup­pe auf dem Schul­hof der Jus­tin-Wag­ner-Schu­le in­stal­liert.

Der För­der­ver­ein setz­te damit er­neut Wün­sche aus der Schü­ler­schaft um. Der Schul­hof ist nun mit einer Viel­falt an Mög­lich­kei­ten für jün­ge­re wie äl­te­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus­ge­stat­tet, um sich aus­zu­to­ben oder die per­sön­li­che Ge­schick­lich­keit zu tes­ten, um zu ent­span­nen und mit­ein­an­der ins Ge­spräch zu kom­men. In den ver­gan­ge­nen sechs Jah­ren wur­den eine Boul­der­wand, ein klei­nes Fuß­ball­feld, ein gro­ßes Klet­ter­ge­rüst, Ren­dez­vous-Lie­gen, di­ver­se Tisch-Bank-Grup­pen, Bas­ket­ball­kör­be, Tisch­ten­nis­plat­ten u.a.m. über bis­her drei Spon­so­ren­läu­fe und Mit­tel des För­der­ver­eins an­ge­schafft. Eine sol­che Schul­hof­aus­stat­tung hat Sel­ten­heits­wert. Wir sind froh und stolz über die Mög­lich­kei­ten, die wir un­se­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern damit bie­ten kön­nen. Ohne die Spon­so­ren­läu­fe der ver­gan­ge­nen Jahre, ohne die er­wirt­schaf­te­ten Mit­tel der El­tern­schaft, ohne die Mit­glie­der­bei­trä­ge des För­der­ver­eins hät­ten wir die Wün­sche der Schü­le­rin­nen und Schü­ler nicht um­set­zen kön­nen. Wir sind allen Be­tei­lig­ten der ver­gan­ge­nen Jahre, ins­be­son­de­re der Vor­sit­zen­den des För­der­ver­eins, Frau Anne Kraft, äu­ßerst dank­bar für ihr En­ga­ge­ment und hof­fen, dass auch durch den 4.​Sponso­ren­lauf mit Schul­fest ge­nü­gend Mit­tel er­wirt­schaf­tet wer­den, denn neben den ak­tu­ell er­wor­be­nen At­trak­tio­nen soll auf Wunsch der Schü­ler­schaft auch das klei­ne Fuß­ball­feld er­neu­ert wer­den.

Info für Lehramtsstudenten:

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen Vertretungslehrern (als gut entlohnte VSS-Kräfte).

Bitte nehmen Sie bei Interesse mit uns Kontakt auf!

Kontakt

Justin-Wagner-Schule Roßdorf
Odenwaldring 3-5
64380 Roßdorf

Telefon: 06154/60250

E-Mail: jws_rossdorf@schulen.ladadi.de

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Justin-Wagner-Schule Roßdorf